AMALIEN APOTHEKE



Allgemeine Geschäftsbedingungen für Onlineverkäufe
 
Alle Hinweise und Informationen auf dieser Website werden durch Experten sorgfältig erstellt. Sie sind unverbindlich und dienen der allgemeinen Information. Auf keinen Fall ersetzen sie eine Untersuchung durch den Arzt. Bitte wenden Sie sich zum Zwecke der Diagnose und Therapie an Ihren Hausarzt, der auch evt. Beschwerden im Zusammenhang mit einzelnen Wirkstoffen fachlich abklären kann.

§ 1 Geltungsbereich
(1) Nachfolgende Allgemeine Geschäftsbe-dingungen gelten für alle Kaufverträge, Lieferungen und sonstigen Leistungen zwischen der Amalien-Apotheke, Apothekerin Susan Kaminsky e.K. (nachfolgend: „Verkäufer“ genannt) und unseren Vertragspartnern (im folgenden "Besteller" genannt). Entgegenstehenden Geschäftsbe-dingungen des Bestellers wird hiermit ausdrücklich widersprochen.
(2) Individuelle Absprachen und Vereinbarungen haben Vorrang vor diesen AGB.

§ 2 Preise, Versandkosten
(1) Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer (zurzeit 19 %). Bei Lieferungen in Länder außerhalb der europäischen Union handelt es sich um Ausfuhrlieferungen nach § 6 Abs. 1 Nr. 1 UStG, die nach § 4 Nr. 1a UStG steuerfrei sind.
(2) Etwaige Versandkosten entnehmen Sie bitte unseren Versandbedingungen und Angeboten.

§ 3 Vertragsschluss und Liefervorbehalt
(1) Alle auf den Internetseiten des Verkäufers angebotenen Waren und Leistungen stellen eine Aufforderung dar, dem Verkäufer ein Angebot zum Vertragsschluss abzugeben. Durch Anklicken der Schaltfläche "Bestellung absenden" gibt der Käufer eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab.
Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung folgt unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung.
Die Annahme der Bestellung oder dessen Ablehnung teilen wir Ihnen unverzüglich, spätestens innerhalb von drei Werktagen, mit. Der Kaufvertrag kommt erst mit unserer Annahme der Bestellung (Auftragsbestätigung) zu Stande, die wir – in der Regel zusammen mit der Bestellbestätigung – per email versenden.
(2)
a) Ist der Besteller Kaufmann, bleibt richtige und rechtzeitige Selbstbelieferung vorbehalten.
b) Ist der Besteller Verbraucher, gilt für den Fall der Nichtverfügbarkeit der bestellten Lieferung folgendes:
Sollten ein oder mehrere Waren oder Varianten hiervon nicht lieferbar sein, wird der Verkäufer den Besteller unverzüglich informieren.
Falls der Verkäufer trotz vertraglicher Verpflichtung den Käufer nicht mit der bestellten Ware beliefert, ist der Verkäufer in jedem Fall zum Rücktritt berechtigt. Sollte der Besteller die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag unverzüglich zurückerstattet.
Sollten ein oder mehrere Waren oder Varianten hiervon nicht lieferbar sein und sind hierfür Gründe höherer Gewalt oder andere unvorhersehbare, außerordentliche Umstände ohne Verschulden des Verkäufers verantwortlich (z.B. Mangel an Rohmaterialien, Betriebsunterbrechung oder Industrieaktionen wie Streik und Aussperrung), kann der Verkäufer vom Vertrag zurücktreten. Dasselbe gilt für die von dem Verkäufer nicht verschuldete Nichtbelieferung durch dessen Zulieferer.
In diesen Fällen wird der Verkäufer den Besteller unverzüglich von der Nichtverfügbarkeit des Liefergegenstandes informieren.
(3) Wir behalten uns Teillieferungen vor, solange
wir innerhalb von zwei Wochen nach Vertragsschluss die gesamte Bestellung liefern. Nachlieferungen sind für den Besteller versandkostenfrei.

§ 4 Rezeptpflichtige Arzneimittel
Rezeptpflichtige Arzneimittel geben wir nur gegen Vorlage eines gültigen Rezepts ab. Betäubungsmittel können nicht bestellt werden. Aufgrund geltenden Rechts oder entsprechender Vereinbarungen mit den Leistungsträgern des Bestellers können wir dazu berechtigt bzw. verpflichtet sein, für bestimmte Medikamente wirkstoffgleiche Austauschprodukte oder Reimporte zu liefern. Solche Lieferungen entsprechen dem Liefervertrag und sind daher weder als Falschlieferung noch als mangelhafte Lieferung zu werten.

§ 5 Lieferung / Gefahrtragung
(1) Die Lieferung erfolgt an die von dem Besteller angegebene (Liefer-) Adresse.
(2) Soweit es sich nicht um Arzneimittel handelt, liefern wir nur solange der Vorrat reicht. Eine Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands. Die Lieferung erfolgt vorbehaltlich der Verfügbarkeit i.d.R. am Folgetag nach Bestelleingang und binnen 48 Stunden, Verzögerungen werden mitgeteilt.
(3) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der bestellten Ware geht, wenn der Besteller Verbraucher ist, erst mit Übergabe der Ware an den Besteller oder einer von diesem benannten Person / Personenkreis über.
(4) Ist der Besteller kein Verbraucher, insb. bei Verträgen mit Unternehmen, trägt der Besteller das Versandrisiko ab dem Zeitpunkt, ab dem der Verkäufer die von dem Besteller bestellten Produkte dem Versandunternehmen zum Transport an den Besteller übergeben hat; gerne versenden wir auf Ihren Wunsch und gegen Erstattung der dadurch entstehenden Zusatzkosten per versichertem Versand.

§ 6 Rückgabebelehrung
(1) Das nachfolgende Rückgaberecht steht nur Verbrauchern zu, d.h. natürlichen Personen die unsere Waren und/oder Leistungen nicht für ihre gewerbliche oder selbständige berufliche Tätigkeit als Besteller erwerben.
(2) *** Beginn der Rückgabebelehrung ***
Rückgaberecht
Sie können die erhaltene und originalverpackte, unbenutzte Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von zwei Wochen durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (z.B. als Brief, Fax, E-Mail), jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV und auch nicht vor Erfüllung unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV. Zur Fristwahrung genügt die Mitteilung des Rücknahmeverlangens innerhalb dieses Zeitraums per E-Mail, telefonisch oder postalisch. In jedem Falle erfolgt die Rücksendung auf unsere Gefahr. Sofern der Bestellwert mehr als 40,00 Euro beträgt, erstatten wir Ihnen die Kosten der Rücksendung.
Die Rücksendung oder das Rücknahmeverlangen hat zu erfolgen an:
Amalien-Apotheke
Apothekerin Susan Kaminsky
Illebener Weg 25 d
99947 Bad Langensalza
Fon: +49 (0) 36 03 – 84 34 80
Fax: +49 (0) 36 03 - 84 34 81
E-Mail: info@amalien-apotheke.de
Ausgeschlossen von der Rückgabe sind apothekenpflichtige Arzneimittel sowie verderbliche Ware und individuelle Anfertigungen.
Rückgabefolgen
Im Falle einer wirksamen Rückgabe sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Gebrauchsvorteile) herauszugeben. Bei einer Verschlechterung der Ware kann Wertersatz verlangt werden. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Ware nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens, für uns mit dem Empfang.
*** Ende der Rückgabebelehrung ***

§ 7 Weitere Abwicklung der Rückgabe
Wir bitten Sie – ohne dass dies Voraussetzung für die Ausübung Ihres Rückgaberechts ist – folgendes zu beachten:
(1) Bitte verwenden Sie für die Rücksendung die von uns verwendete Produkt- und Transportverpackung oder verpacken Sie das Produkt in anderer Weise angemessen. Vermeiden Sie es, die Ware „unfrei“ zu versenden. Ihre Rücksendekosten werden Ihnen von uns erstattet, sofern der Bestellwert mehr als 40,00 Euro beträgt.
(2) Wir werden uns nach einem schriftlichen Rückgabeverlangen umgehend mit Ihnen in Verbindung setzen und einen Abholtermin mit Ihnen vereinbaren. Das Paket wird dann an einem Wochentag Ihrer Wahl von unserem Logistikpartner abgeholt. Teilen Sie uns hierzu bitte die gewünschte Abholadresse mit.
(3) Bitte teilen Sie uns mit dem Rückgabeverlangen eine Bankverbindung zur Erstattung des Kaufpreises mit oder legen Sie diese der Rücksendung bei, damit eine schnelle Bearbeitung und Erstattung möglich ist.

§ 8 Fälligkeit und Zahlung, Verzug
Der Kaufpreis ist mit der Auftragsbestätigung fällig. Der Besteller kann den Kaufpreis per Vorkasse, Nachnahme oder Kreditkarte zahlen. Wir behalten uns vor, die Lieferung erst nach Erhalt des Kaufpreises vorzunehmen.

§ 9 Aufrechnung, Zurückbehaltung
Ein Recht zur Aufrechnung steht dem Besteller nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, vom Verkäufer unbestritten oder anerkannt sind.

§ 10 Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung im Eigentum des Verkäufers.
§ 11 Mängelhaftung
(1) Gegenüber Verbrauchern erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen, d.h. der Besteller hat ein Recht
auf Nacherfüllung (Mangelbeseitigung oder Neulieferung nach seiner Wahl) und, wenn die entsprechenden gesetzlichen Voraussetzungen vorliegen, ein Recht auf Minderung oder Rücktritt und Schadensersatz.
(2) Gegenüber Unternehmern erfolgt die Gewährleistung nach den gesetzlichen Bestimmungen mit den Einschränkungen,
– dass die Wahl der Nacherfüllung (Mangelbeseitigung oder Neulieferung) durch
uns erfolgt.
– die Ansprüche aus der gesetzlichen Gewährleistung wegen Mängeln der gelieferten Ware innerhalb eines Jahres ab dem Gefahrübergang verjähren.
(3) Schadensersatz wird unter den in § 12 aufgeführten Einschränkungen geleistet.

§ 12 Beschränkung und Verjährung von Schadensersatz
(1) Unsere Schadensersatzhaftung und die
unserer Erfüllungsgehilfen beschränkt sich/ist begrenzt auf den bei Vertragsschluss üblicher-
weise vorhersehbaren Schaden, wenn die Haftung des Verkäufers auf leichter Fahrlässigkeit beruht.
Die vorgenannte Einschränkung gilt jedoch nicht
für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit und/oder für Schäden aus der Verletzung vertraglicher Kardinalpflichten/ wesentlicher Vertragspflichten und/oder bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit durch den Verkäufer oder dessen Erfüllungsgehilfen. In diesen Fällen
gilt die gesetzliche Schadensersatzhaftung uneingeschränkt.
Soweit die Schadensersatzhaftung des Käufers begrenzt ist, gilt dies für alle Schadensersatzansprüche des Käufers – gleich
aus welchem Rechtsgrund mit Ausnahme der Haftung nach Produkthaftungsrecht.
(2) Gegenüber Unternehmern und sonstigen Käufern, die nicht Verbraucher sind, verjähren Schadensersatzansprüche gegen den Verkäufer und die gegen seine Erfüllungsgehilfen auf 1 Jahr ab dem Gefahrübergang.

§ 13 Anwendbares Recht
Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 14 Anbieterkennzeichnung
Amalien-Apotheke
Apothekerin Susan Kaminsky
Illebener Weg 25 d
99947 Bad Langensalza
Fon: +49 (0) 36 03 – 84 34 80
Fax: +49 (0) 36 03 – 84 34 81
E-Mail: info@amalien-apotheke.de
Web: http://www.amalien-apotheke.de
UStId-Nr. DE180/691/669
Verantwortlich für den Inhalt: Susan Kaminsky

§ 15 Datenschutzhinweise
In den nachfolgenden Datenschutzhinweisen möchten wir Sie darüber informieren, wann bei
der Nutzung unseres Internetangebotes Daten gespeichert werden und wir diese verwenden. Unsere Angebote unterliegen u. a. den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) und des Teledienstedatenschutzgesetzes (TDDSG). Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung anlässlich Ihres Besuchs auf unserer Webseite www.amalien-apotheke.de und der Auslösung von Bestellvorgängen ist uns ein wichtiges Anliegen.
Nachfolgend finden Sie Informationen, welche Daten während Ihres Besuchs auf unserer Webseite „www.amalien-apotheke.de“ erfasst und wie diese genutzt werden:
(1) Erhebung, Nutzung, Verarbeitung und Weitergabe von personenbezogenen Daten
Jeder Zugriff auf unsere Webseite und jeder Abruf einer auf der Webseite hinterlegten Datei werden protokolliert. Die Speicherung dient internen systembezogenen und statistischen Zwecken. Protokolliert werden: Name der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über erfolgreichen Abruf, Webbrowser und anfragende Domain.
Zusätzlich werden die IP Adressen der anfragen-
den Rechner protokolliert.
Weitergehende personenbezogene Daten werden nur erfasst, wenn Sie diese Angaben freiwillig,
etwa im Rahmen einer Registrierung bzw. Bestellung machen. Diese für die Geschäftsabwicklung notwendigen personenbezogenen Daten des Bestellers (insbesondere Name und Post- und E-Mail-Adresse, Telefonnummer) werden verarbeitet und gespeichert.
Ihre personenbezogenen Daten werden an Dritte nur weitergegeben oder sonst übermittelt, wenn dies zum Zwecke der Vertragsabwicklung un-
bedingt erforderlich ist. Hierzu zählt die Weitergabe von Bestelldaten an das Versandunternehmen
oder zu Zwecken des Forderungseinzugs bei Zahlungsverzug. Weitere personenbezogene Daten werden an Dritte nur weitergegeben, wenn Sie hierzu eingewilligt haben.
Hinweis:
Wir sind bemüht, Ihre personenbezogenen Daten durch Ergreifung aller technischen und organisatorischen Möglichkeiten so zu speichern, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E Mail kann die vollständige Datensicherheit von uns nicht gewährleistet werden. Bei höchst vertraulichen Informationen empfehlen wir den Postweg.
(2) Auskunftsrecht
Auf schriftliche Anfrage werden wir Sie gern über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten informieren.
(3) Widerruf der Einwilligung/Löschung von Daten
Sie haben das Recht, eine erteilte Einwilligung zur Datenspeicherung, Verarbeitung und Nutzung mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.
Die Löschung der gespeicherten personenbe-zogenen Daten erfolgt, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn ihre Kenntnis
zur Erfüllung des mit der Speicherung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich ist oder wenn ihre Speicherung aus sonstigen gesetzlichen Gründen unzulässig ist.
(4) Werbung in eigener Sache
Wir verwenden Ihre Adresse zur Direktwerbung
für eigene von Ihnen bereits bestellte ähnliche Waren oder Dienstleistungen. Sie können dieser Direktwerbung bei Erhebung der Adresse und bei jeder Verwendung jederzeit widersprechen, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen.
(5) Cookies
Über Cookies werden automatisch Informationen von unseren Webseiten auf Ihrem Rechner abgelegt. Dabei werden Daten über Ihr Surfverhalten gespeichert, um Ihnen den wiederholten Besuch unserer Seiten zu erleichtern.
Unsere Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten. Für den Fall, dass
Sie mit der Erkennung Ihres Computers nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass alle Cookies von Ihrer Festplatte gelöscht, alle Cookies blockiert oder Sie vor der Speicherung von Cookies gewarnt werden. Durch diese Einstellungen werden die Funktionen unseres Shops nicht beeinträchtigt.
Die Nutzung von Cookies und Server-Log-Dateien geschieht zur Informationsgewinnung über das Surfverhalten der Besucher unserer Internetseite. Dies dient lediglich der Verbesserung unserer Internetseite und unseres Services.
(6) Webanalysedienst
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. Google Analytics verwendet Cookies, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.
Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server der Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundenen Dienstleistungen zu erbringen.
Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen.
Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern.
(7) Minderjährige
Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln. Wir fordern keine personenbezogenen Daten von Minderjährigen an, sammeln diese nicht und geben diese nicht an Dritte weiter.
(8) Änderungen
Diese Hinweise unterliegen der jeweiligen Rechtslage und können daher Anpassungen erforderlich machen. Für Fragen, Anregungen oder Kommentare wenden Sie sich bitte per E-Mail an: info@amalien-apotheke.de

§ 16 Sonstiges
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB unwirksam oder undurchführbar sein oder werden oder sollten sich wesentliche Regelungslücken zeigen, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen hiervon nicht berührt. Gleiches gilt für die Teilunwirksamkeit einzelner Bestimmungen dieser AGB. In einem solchen Fall verpflichten sich die Parteien, anstelle der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung eine wirksame oder durchführbare Bestimmung zu vereinbaren, die der ganz oder teilweise unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für die Ausfüllung wesentlicher Regelungslücken.

Stand: Mai 2009